Sie sind hier:

"Ohne SPD läuft nichts" - Stegner zum Einstieg in die GroKo

Datum:

Noch haben die ergebnissoffenen Sondierungen von SPD, CDU und CSU nicht begonnen. Da warnt SPD-Vize Stegner die Union schon mal vor zu großen Erwartungen.

"Wir lassen uns nichts diktieren", sagt SPD-Vize Ralf Stegner.
"Wir lassen uns nichts diktieren", sagt SPD-Vize Ralf Stegner. Quelle: Carsten Rehder/dpa

Mit Blick auf die Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD hat SPD-Vize Ralf Stegner harte Verhandlungen angekündigt. "CDU, CSU, FDP und Grüne haben ihre Verhandlungen an die Wand gefahren. Jetzt will die Union was von uns. Ohne die SPD läuft gar nichts", sagte Stegner.

Die SPD werde ein harter Gesprächspartner sein. Was gar nicht gehe, sagte Stegner, seien Neuwahlen, ohne vernünftig zu verhandeln. Ein Einstieg in eine GroKo ohne große Veränderungen, komme auch nicht in Frage.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.