Sie sind hier:

"Omas gegen Rechts" - Demo gegen "Volkslehrer" in Berlin

Datum:

Am Berliner Breitscheidplatz wollte ein selbst ernannter "Volkslehrer" seine Botschaft verbreiten. Dann kamen die "Omas gegen Rechts".

«Omas gegen Rechts» in Berlin.
«Omas gegen Rechts» in Berlin.
Quelle: Paul Zinken/dpa

Eine Demonstration der "Omas gegen Rechts" gegen eine rechtsextreme Kundgebung in Berlin hat mehr Zulauf bekommen als erwartet. "Es waren mehr als hundert Menschen", sagte eine Polizeisprecherin. Angemeldet waren 50.

Die Demonstration richtete sich gegen den Auftritt eines selbst ernannten "Volkslehrers". Der ehemalige Grundschullehrer war fristlos aus dem Schuldienst entlassen worden. Auf seinem YouTube-Kanal hatte er den Rechtsstaat verunglimpft und Volksverhetzer zu Wort kommen lassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.