Sie sind hier:

"Partei des Krieges" - Putin: Kein Frieden mit Kiew möglich

Datum:

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine wird andauern: Russlands Präsident Putin schließt einen Frieden mit seinem ukrainischen Kollegen Petro Poroschenko aus.

Wladimir Putin beim G20-Gipfel in Buenos Aires.
Wladimir Putin beim G20-Gipfel in Buenos Aires.
Quelle: Natacha Pisarenko/AP/dpa

Der russische Präsident Wladimir Putin hat der ukrainischen Führung vorgeworfen, nicht an einer friedlichen Lösung des Konfliktes interessiert zu sein. Das zeige sich an den Kämpfen im Donbass in der Ostukraine wie bei dem jüngsten Zwischenfall auf dem Schwarzen Meer, der eine Provokation gewesen sei.

"Das ist eine Partei des Krieges, und solange sie an der Macht ist, werden Tragödien dieser Art und der Krieg andauern", sagte Putin nach dem G20-Gipfel über die Führung in Kiew.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.