Sie sind hier:

"Prager Frühling" - Autor Ota Filip gestorben

Datum:

In seiner tschechoslowakischen Heimat zählte Ota Filip zu den beliebtesten Erzählern, auch im Westen galt er als literarisches Talent. Nun ist er gestorben.

Der Deutsch-tschechische Autor Ota Filip ist gestorben.
Der Deutsch-tschechische Autor Ota Filip ist gestorben.
Quelle: Jörg Schmitt/dpa

Der deutsch-tschechische Autor Ota Filip ist tot. Der 87-Jährige starb bereits am Freitag, in Garmisch-Partenkirchen, wie seine Tochter mitteilen ließ. Filip besaß seit 1977 die deutsche Staatsbürgerschaft.

Der aus dem mährischen Ostrava stammende Filip gehörte in der früheren Tschechoslowakei neben Pavel Kohut und Vaclav Havel zu den bekanntesten Dissidenten des "Prager Frühlings". Erst zu dieser Zeit, um 1968, konnten seine zwischen 1960 und 1963 geschriebenen drei Romane erscheinen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.