Sie sind hier:

"Queen of Soul" posthum geehrt - Pulitzer-Preis für Aretha Franklin

Datum:

Gut ein halbes Jahr nach ihrem Tod ist Soulsängerin Aretha Franklin mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden.

Aretha Franklin im Jahr 2011.
Aretha Franklin im Jahr 2011.
Quelle: Jeff Kowalsky/epa/dpa

Soulkönigin Aretha Franklin heimst auch noch nach ihrem Tod Preise ein. Sie erhielt als erste Frau den Pulitzer-Sonderpreis. Geehrt werde ihr unauslöschlicher Beitrag zur US-Musik und Kultur, teilte der Pulitzer-Vorstand mit.

Die "Queen of Soul" war im August 2018 im Alter von 76 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Sie sang bei den Amtseinführungen der Präsidenten Brack Obama, Bill Clinton und Jimmy Carter und bei der Beerdigung der Bürgerrechtspionierin Rosa Parks.

Tausende nahmen an einem Gedenkkonzert für die verstorbene Soul-Legende Aretha Franklin teil.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.