Sie sind hier:

"Schaut doch auf die Qualität" - Wiesn-Chef ärgert sich über Bierpreisdebatte

Datum:

Der Bierpreis auf dem Oktoberfest ist alljährlich Anlass für hitzige Debatten. Einer, den das ganz besonders ärgert, ist der neue Wiesn-Chef.

Offizieller Wiesn-Maßkrug 2019.
Offizieller Wiesn-Maßkrug 2019.
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Der neue Münchner Oktoberfestchef Clemens Baumgärtner will das Image des Volksfestes aufpolieren. Die Wiesn sei viel mehr als ein reines Trinkfest, findet der CSU-Politiker.

Der Bierpreis liege im Wesentlichen nicht erheblich höher als in Gaststätten in der Münchner Innenstadt; die jährliche Erhöhung sei moderat. Lamentierenden Gästen entgegnet der Wiesn-Chef: "Schaut doch auf die Qualität von diesem Bier." Seit 2002 ist der Preis von einem Liter von über sechs Euro auf jetzt elf bis zwölf Euro gestiegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.