ZDFheute

Li Peng ist gestorben

Sie sind hier:

Chinas früherer Premier - Li Peng ist gestorben

Datum:

Der langjährige chinesische Ministerpräsident Li Peng ist gestorben. Er war einer der Hauptverantwortlichen für die Niederschlagung der Demokratiebewegung im Jahr 1989.

Chinas früherer Premier Li Peng ist gestorben. Archivbild
Chinas früherer Premier Li Peng ist gestorben. Archivbild
Quelle: Gero Breloer/dpa

Der ehemalige chinesische Spitzenpolitiker Li Peng ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, der langjährige Ministerpräsident sei am Montag an einer Krankheit verstorben.

Li Peng galt als einer der Hauptverantwortlichen für die Niederschlagung der Demokratiebewegung am 4. Juni 1989. Er hat den Militäreinsatz später immer als richtig verteidigt. In einer amtlichen Würdigung wurde Li Peng als "lange bewährter kommunistischer Kämpfer" beschrieben.

Chinesischer Demonstrant vor Panzern auf der Chang'an Avenue

Nachrichten -
30 Jahre Tiananmen
 

Peking im Frühjahr 1989: Tausende Studenten gehen auf die Straße und fordern Demokratie und Pressefreiheit. Doch dann schlägt das chinesische Militär die Pro...

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.