Sie sind hier:

"Schönrechnen und Schönreden" - Klöckner moniert Nährwertangaben

Datum:

Union und SPD wollen für eine gesündere Ernährung der Deutschen sorgen. Ministerin Klöckner sagt dem "Schönrechnen" von Nährwerten den Kampf an.

Julia Klöckner will klarere Nährwertangaben.
Julia Klöckner will klarere Nährwertangaben. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Bundesagrarministerin Julia Klöckner setzt auch auf klarere Lebensmittel-Kennzeichnungen, um eine gesündere Ernährung voranzubringen. "Schönrechnen und Schönreden darf nicht sein", sagte die CDU-Politikerin.

Bei Klarheit und Wahrheit von Informationen auf den Packungen sei aber "noch Luft nach oben" - etwa bei Nährwert-Angaben für bestimme Portionsgrößen. Verbraucherschützer kritisieren seit langem, dass Hersteller zu kleine Mengen angeben, für die ein Kaloriengehalt genannt wird.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.