Sonja Ziemann gestorben

Sie sind hier:

"Schwarzwaldmädel" - Sonja Ziemann gestorben

Datum:

Als "Schwarzwaldmädel" ist sie bekannt geworden, spielte auch in "Grün ist die Heide" und "Die Brücke von Remagen" mit. Jetzt ist die Schauspielerin Sonja Ziemann gestorben.

Schauspielerin Sonja Ziemann.
Schauspielerin Sonja Ziemann.
Quelle: Frank Mächler/dpa/Archivbild

Die mit ihrer Rolle als "Schwarzwaldmädel" bekanntgewordene Schauspielerin Sonja Ziemann ist tot. Sie starb am Montag im Alter von 94 Jahren in München, wie ihr Bruder sagte. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung berichtet. Ziemann hatte 1950 mit der Operettenverfilmung "Schwarzwaldmädel" an der Seite von Rudolf Prack ihren Durchbruch.

Später konzentrierte sich die Schauspielerin zunehmend auf Theater- und Fernsehproduktionen. Ziemann soll in Berlin bei ihren Eltern und ihrem Sohn begraben werden.

Archiv: Sonja Ziemann, aufgenommen am 31.10.2011

Berühmt als "Schwarzwaldmädel" -
Schauspielerin Sonja Ziemann ist tot
 

Als junges "Schwarzwaldmädel" begeisterte Sonja Ziemann das Kinopublikum der Nachkriegszeit. Später überzeugte die gebürtige Berlinerin auch in Charakterrollen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.