Sie sind hier:

Seuche in Zentralafrika - Kongo: WHO warnt vor Ebola-Ausbreitung

Datum:

Bislang starben im Kongo 101 Menschen am Ebola-Virus. Nun befürchtet die Weltgesundheitsorganisation noch ein weit größeres Ausmaß der Seuche.

Das Ebola-Virus breitet sich im Kongo aus. Archivbild
Das Ebola-Virus breitet sich im Kongo aus. Archivbild
Quelle: Frederick Murphy/CDC/AP/dpa

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht ein "sehr großes Risiko", dass sich die gegenwärtige Ebola-Epidemie im Osten des Kongo auch in andere Landesteile und die Nachbarländer ausbreitet. Es sei entscheidend, dass die an Nord-Kivu angrenzenden Provinzen und die Nachbarländer Uganda und Ruanda ihre Kontrollmaßnahmen verstärkten, erklärte die WHO.

Wiederholte Rebellenangriffe rund um die Stadt Beni in der Provinz Nord-Kivu unweit der ugandischen Grenze erschweren die Bekämpfung der Seuche.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.