Sie sind hier:

"Sie sind Fälscher" - Trump kritisiert Journalisten

Datum:

Bei einer Wahlkampfveranstaltung hat US-Präsident Trump Journalisten als Fälscher bezeichnet. Sie verbreiteten "Fake News".

US-Präsident Trump bei Kundgebung in Wisconsin.
US-Präsident Trump bei Kundgebung in Wisconsin.
Quelle: Andrew Harnik/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump ist dem Galadinner der Hauptstadtpresse in Washington ferngeblieben und hat stattdessen bei einer Wahlkampfveranstaltung kritische Medien angegriffen. Trump warf ihnen vor Tausenden jubelnden Anhängern bei seinem Auftritt in Wisconsin vor, "Fake News" zu verbreiten: "Sie sind Fälscher."

Das Publikum skandierte Sprechchöre, in denen der Trump-kritische Sender CNN verunglimpft wurde. Trump behauptete, CNN verliere Zuschauer, weil niemand dem Sender mehr glaube.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.