Sie sind hier:

"Sieg Heil"-Rufe in Sachsen - Polizei beendet Rechtsrock-Konzert

Datum:

"Rechtsrock" wird als Vehikel für rechtsextremes Gedankengut benutzt. In Sachsen hat die Polizei ein rechtes Konzert beendet - nach "Sieg Heil"-Rufen.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten
Quelle: ZDF

Die Polizei hat ein rechtes Rockkonzert im ostsächsischen Ostritz vorzeitig beendet. Hunderte Männer und Frauen waren am Samstag in den kleinen Ort in der Oberlausitz gekommen, um zwei Bands der rechten Szene zu hören, wie die Polizei mitteilte.

Die Beamten bemerkten am späten Abend lautstarke "Sieg Heil"-Rufe aus der Halle. Als Verstärkung eintraf, beendete die Polizei das Konzert in der Nacht. Der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz ermittelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.