Sie sind hier:

"Soll das ein Witz sein?" - Trumps Absage verwundert Dänemark

Datum:

Donald Trump möchte Grönland kaufen. Nach der Absage der dänischen Regierungschefin Mette Frederiksen sieht der US-Präsident keinen Grund mehr, jetzt noch nach Dänemark zu kommen.

"Überraschung", "Farce", "Witz" - Donald Trumps Absage eines geplanten Dänemark-Besuchs hat ungläubige Reaktionen hervorgerufen. Sie habe die Nachricht des US-Präsidenten mit "Bedauern und Überraschung" aufgenommen, sagte Ministerpräsidentin Mette Frederiksen.

Trump wollte Dänemark Anfang September besuchen. Am Dienstag verschob er den Besuch per Tweet auf unbestimmte Zeit, weil Frederiksen nicht über einen Verkauf Grönlands an die USA reden wolle. Auch das Königshaus zeigte sich überrascht.

Mehr dazu lesen Sie hier:

Mette Frederiksen am 21.08.2019 in Kopenhagen

Debatte um Grönland-Kauf - Dänemark nach Trump-Absage: Diplomatisch bis empört 

"Überraschung", "Farce", "Witz" - Donald Trumps Absage seines Staatsbesuchs hat in Dänemark ungläubige Reaktionen hervorgerufen. Die Ministerpräsidentin aber lässt die Tür offen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.