Sie sind hier:

"Sondierungen de luxe" - Seehofer will stabile Regierung

Datum:

Für CSU-Chef Seehofer ist das Ziel der Jamaika-Sondierungen klar: Es geht um die Basis für eine stabile Regierung. Und das kann dauern.

CSU-Chef Seehofer plädiert für eine stabile Regierung.
CSU-Chef Seehofer plädiert für eine stabile Regierung. Quelle: Soeren Stache/dpa

CSU-Chef Horst Seehofer hat sich vor der wohl entscheidenden Jamaika-Runde dazu bekannt, nach Lösungen für eine stabile Regierung zu suchen. "Ich glaube, wir brauchen ein Stückchen mehr Zeit als bis 18.00 Uhr", sagte er angesichts der verfahrenen Lage bei den Beratungen mit CDU, FDP und Grünen. Die CSU sei "willens, auch eine stabile Regierung zu bilden".

Allein die Fülle der zu beantwortenden Punkte mache die Verhandlungen schwierig, so Seehofer. Es handele sich um "Sondierungen de luxe".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.