ZDFheute

Razzien im islamistischen Milieu

Sie sind hier:

Örtlichkeiten ausgespäht - Razzien im islamistischen Milieu

Datum:

Ermittler haben in vier Bundesländern Razzien im islamistischen Milieu durchgeführt. Es habe den Verdacht der Vorbereitung einer "schweren staatsgefährdenden Gewalttat" gegeben.

Polizei bei einer Razzia in Berlin am 14.01.2020
In Berlin, Brandenburg, NRW und Thüringen hat es Razzien gegeben.
Quelle: dpa

In vier Bundesländern haben Ermittler am Dienstagmorgen mehrere Orte im islamistischen Milieu wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat durchsucht. Die Razzien richteten sich gegen "tschetschenischstämmige Beschuldigte aus dem islamistischen Milieu". Eine konkrete Anschlagsgefahr habe nach "jetzigem Informationsstand" noch nicht bestanden, erklärte die Berliner Generalstaatsanwaltschaft.

Den Verdächtigen zwischen 23 und 28 Jahren wird vorgeworfen, "Örtlichkeiten für einen etwaigen späteren islamistisch motivierten Anschlag ausgespäht" zu haben, teilten die Polizei und die Staatsanwaltschaft Berlin in einer Pressemitteilung mit. Bei einem der Verdächtigen sei entsprechendes Bildmaterial auf dem Handy festgestellt worden. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft sollten die Razzien "Klarheit über die wirkliche Motivlage" bringen.

Konfliktregion Tschetschenien

Durchsuchungen habe es an sechs Orten in Berlin, einem Ort in Brandenburg, einem in Nordrhein-Westfalen und einem in Thüringen gegeben. Dabei seien Bargeld, Hieb- und Stichwaffen sowie Datenträger beschlagnahmt worden. Rund 180 Einsatzkräfte waren an den Razzien in den Morgenstunden beteiligt.

Die Teilrepublik Tschetschenien im Nordkaukasus an der Grenze zu Georgien gilt seit Jahrzehnten als Konfliktregion. Nach langer Flucht vor Krieg und Terror leben heute ethnische Tschetschenen in aller Welt verstreut. Nach dem Zerfall der Sowjetunion verhinderte Moskau eine Abspaltung des Gebietes mit Zehntausenden Toten. Terroristen trugen den Kampf immer wieder nach außen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.