Söder-Kritik an Grundsteuerkonzept

Sie sind hier:

"Steuererhöhungen vermeiden" - Söder-Kritik an Grundsteuerkonzept

Datum:

Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts muss die Grundsteuer reformiert werden. Doch die bisherigen Pläne missfallen CSU-Chef Söder.

Markus Söder warnt vor Steuererhöhungen. Archivbild
Markus Söder warnt vor Steuererhöhungen. Archivbild
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat einen Neustart der Verhandlungen zur Reform der Grundsteuer angemahnt. Er forderte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zu einer Denkpause auf.

Steuererhöhungen - und damit Mieterhöhungen - müssten vermieden werden, sagte Söder der "Augsburger Allgemeinen". "Denn die Grundsteuer wird sofort auf die Mieter umgelegt". Nach Ansicht des CSU-Vorsitzenden gelte es außerdem vor allem, einen großen Verwaltungsaufwand zu vermeiden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.