Sie sind hier:

"Strategisches Ziel" - Erdogan hält am EU-Beitritt fest

Datum:

Ein Beitritt der Türkei in die EU scheint gegenwärtig weiter entfernt denn je. Präsident Erdogan möchte das Ziel aber nicht aufgeben.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Archivbild
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Archivbild Quelle: Kayhan Ozer/Pool Presidential Press Service/AP/dpa

Vor dem EU-Gipfel mit der Türkei hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine Wiederbelebung des eingefrorenen Beitrittsprozesses seines Landes gefordert. "Auch heute ist eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union weiterhin ein strategisches Ziel", so Erdogan.

Er erwarte, "dass die politischen und künstlichen Hindernisse, mit denen unser Land während der Beitrittsverhandlungen konfrontiert wurde, aus dem Weg geräumt werden und dass der Beitrittsprozess wiederbelebt wird."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.