Sie sind hier:

"Synonym der Moderne" - Bauhaus-Jubiläumsjahr eröffnet

Datum:

Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus gegründet. Zur Eröffnung des Jubiläumsjahres in Deutschland sprach Bundespräsident Steinmeier.

Das Bauhaus, die bedeutendste Kunstschule des 20. Jahrhunderts, wird 100 Jahre alt. Sie formte die moderne Architektur und verhalf ihr zum Durchbruch.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zu Beginn des Bauhaus-Jahres hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schule für Kunst, Architektur und Design als "Synonym der Moderne" bezeichnet. Das Bauhaus gehöre zu den "weltweit wirkungsvollsten kulturellen" Leistungen Deutschlands.

Der Architekt Walter Gropius hatte das Bauhaus in Weimar 1919 gegründet, um über die Gestaltung alltäglicher Dinge moderne Menschen zu prägen. Die Hochschule zog 1925 nach Dessau, 1932 nach Berlin. Dort wurde das Bauhaus von den Nazis geschlossen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.