Sie sind hier:

"Toller Fußballspieler" - Kanzlerin Merkel schätzt Özil

Datum:

Während nach dem Rücktritt von Özil aus dem DFB-Team viel kontrovers diskutiert wird, äußert sich die Kanzlerin mit versöhnlichen Worten.

Özil mit Bundespräsident Gauck (l) und Kanzlerin Merkel (CDU).
Özil mit Bundespräsident Gauck (l) und Kanzlerin Merkel (CDU). Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Nach dem Rückzug von Mesut Özil aus der Fußball-Nationalmannschaft versucht Kanzlerin Merkel (CDU) die Wogen zu glätten. "Die Bundeskanzlerin schätzt Mesut Özil sehr. Mesut Özil ist ein toller Fußballspieler, der viel für die Fußball-Nationalmannschaft geleistet hat." Das teilte eine Regierungssprecherin mit.

Der Sport trage viel zur Integration bei. "Deutschland ist ein weltoffenes Land und die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ist eine Schlüsselaufgabe der Bundesregierung."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.