Sie sind hier:

"Vater des Funks" wurde 81 - US-Musiker Art Neville ist tot

Datum:

Art Neville gilt als der "Vater des Funks". Er feierte vor allem mit seinen Brüdern Riesenerfolge. Der Mann aus der Jazz- und Soul-Metropole New Orleans wurde 81 Jahre alt.

«Vater des Funks» Art Neville ist gestorben. Archivbild.
«Vater des Funks» Art Neville ist gestorben. Archivbild.
Quelle: Dave Martin/AP/dpa

Der amerikanische Musiker Art Neville, der dem Brüder-Quartett "The Neville Brothers" aus New Orleans angehörte, ist tot. Sein Manager bestätigte der Deutschen Presse-Agentur, dass der "Vater des Funks" gestern im Beisein seiner Frau im Alter von 81 Jahren gestorben sei.

Neben den "Neville Brothers" war der zweifache Grammy-Gewinner Teil der Bands "The Meters" und "The funky METERS". Die "Recording Academy", die die Grammys verleiht, würdigte Neville als "legendären Musiker".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.