Sie sind hier:

Lebensmittelindustrie - Vorschlag für neue Nährstoff-Ampel

Datum:

Verbraucherverbände wollen seit Jahren eine Farbkennzeichnung für sehr zuckrige oder fette Lebensmittel. Jetzt kommt die Industrie mit einem eigenen Vorschlag.

Beispiel für eine Ampel-Kennzeichnung auf Lebensmitteln.
Beispiel für eine Ampel-Kennzeichnung auf Lebensmitteln. Quelle: Rainer Jensen/dpa

Sechs große Lebensmittelhersteller haben für Dickmacher wie Zucker eine neue Kennzeichnung in Ampelfarben auf Verpackungen in Europa vorgeschlagen. Bisher wehrte sich die Industrie noch heftig gegen die Einführung einer Lebensmittelampel, wie sie in Großbritannien verwendet wird.

Nun schlugen Mondelez, Coca-Cola, Mars, Nestle, Pepsi und Unilever ein "weiterentwickeltes" System vor. Ein Mondelez-Sprecher räumte ein, dass dabei einige Lebensmittel besser abschneiden als in Großbritannien.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.