Sie sind hier:

"Weltmeisterzug" von 1954 - Laut Bahn nicht das Original

Datum:

Zur Fußball-WM 2006 rollte angeblich der Weltmeister-Original-Zug von 1954 durch Deutschland. Das hat sich jetzt als Irrtum herausgestellt.

Bahnchef Hartmut Mehdorn (l) und Franz Beckenbauer.
Bahnchef Hartmut Mehdorn (l) und Franz Beckenbauer. Quelle: Peer Grimm/dpa

Der angebliche "Weltmeisterzug" von 1954, den die Bahn 2006 präsentierte, ist lediglich ein baugleicher anderer Zug. Das teilte die Bahn mit. Die Wagen rollten zur Fußball-WM 2006 durch Deutschland. Damit seien die deutschen WM-Sieger 1954 von Bern zurück in die Heimat gefahren, hatte es geheißen. Jetzt gab der Konzern zu, dies sei wohl in der "Euphorie des Sommermärchens" geschehen.

Der Zug war 2002 für den Film "Das Wunder von Bern" hergerichtet worden. Er steht heute in Meiningen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.