Sie sind hier:

"Wenn nötig auch verklagen" - Erdogan kritisiert USA scharf

Datum:

Eine Gerichtsentscheidung in den USA sorgt für Spannungen im türkisch-amerikanischen Verhältnis. Präsident Erdogan verschärft den Ton.

Präsident Erdogan droht der USA mit einer Klage.
Präsident Erdogan droht der USA mit einer Klage. Quelle: Ludovic Marin/AFP Pool/AP/dpa

Nach dem Schuldspruch gegen den türkischen Banker Hakan Atilla wegen Verstoßes gegen US-Sanktionen hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan rechtliche Schritte gegen die USA ins Spiel gebracht. Im Fall Hakan Atilla werde die Türkei "wenn nötig auch die USA verklagen", sagte Erdogan nach Angaben der Zeitung "Hürriyet".

Atilla war früher Vizechef der staatlichen türkischen Halkbank. Eine Jury in New York hatte ihn unter anderem wegen Bankbetrugs schuldig gesprochen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.