Sie sind hier:

"Wettbewerbsverzerrung" - Kritik an Milliarden für Bahn

Datum:

Das Klimakabinett beschloss, der Deutschen Bahn bis 2030 jährlich zusätzlich eine Milliarde zu gewähren. Bei der Konkurrenz stößt das auf großes Missfallen.

Ein ICE der Deutschen Bahn. Archivbild
Ein ICE der Deutschen Bahn. Archivbild
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Bei der geplanten Stärkung der Eisenbahn fördert die Bundesregierung aus Sicht der Konkurrenten zu sehr den Staatskonzern Deutsche Bahn. Laut dem Verband Mofair sei das System Schiene mehr als die Deutsche Bahn. "Dem integrierten Konzern DB AG jährlich eine Milliarde Euro per Kapitalerhöhung zukommen zu lassen, birgt die Gefahr massiver Wettbewerbsverzerrungen."

Mofair vertritt Anbieter wie Abellio, Keolis und Transdev. Zuvor hatte schon das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen enttäuscht auf das Klimapaket reagiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.