Sie sind hier:

1.000 Jahre Dom in Worms - Gauck mahnt Politik bei Festakt

Datum:

Der Wormser Dom ist tausend Jahre alt geworden. Beim Festakt erinnerte Ex-Bundespräsident Gauck an die Geschichte und spricht eine Mahnung für die Zukunft aus.

In Worms wurde das 1.000-jährige Bestehen des Doms gefeiert.
In Worms wurde das 1.000-jährige Bestehen des Doms gefeiert. Quelle: Uwe Anspach//dpa

Altbundespräsident Joachim Gauck hat den vor tausend Jahren geweihten Dom in Worms gewürdigt. Beim Festakt rief er dazu auf, die Ökumene zwischen den christlichen Kirchen zu vertiefen. Zudem plädierte er in der Flüchtlingspolitik für einen pragmatischen Weg, der weder Abschottung noch bedingungslos offene Grenzen vorsehe.

Der Wormser Dom wurde am 9. Juni 1018 geweiht. 1048 fand dort eine von zwei Papstwahlen in Deutschland statt. 1521 weigerte sich Martin Luther seine Lehren zu widerrufen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.