Sie sind hier:

1.660 Anbieter aus 73 Ländern - Süßwarenmesse in Köln gestartet

Datum:

Vegan, laktosefrei, weniger Zucker: Mit vielen Neuerungen ist in Köln die Süßwarenmesse gestartet. Der Trend geht zu Gesundem und zu Bio-Produkten.

In Köln ist die Internationale Süßwarenmesse 2018 gestartet.
In Köln ist die Internationale Süßwarenmesse 2018 gestartet.
Quelle: Henning Kaiser/dpa

Mit vielen Neuheiten bei Süßigkeiten und Snacks hat in Köln die Internationale Süßwarenmesse (ISM) 2018 begonnen. Viele der rund 1.660 Anbieter aus 73 Ländern haben auch vegane, laktosefreie, zucker- und salzreduzierte Waren dabei.

Im Trend liegen demnach Bio-Produkte und gesündere Snacks wie Frucht- oder Gemüseriegel. Neu seien exotische Zutaten wie Algen in Schokolade oder getrocknete Chips mit Ananas-Curry-Note. Auch Gummibärchen zum Selbermachen oder Esspapier im Geldschein-Format.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.