Sie sind hier:

12.000 Stellen fallen weg - Ford baut in Europa massiv Jobs ab

Datum:

2018 war für Ford in Europa kein gutes Jahr. Der Autobauer machte Verlust. Schon länger ist klar, dass die Führung Werke schließen und Jobs abbauen will. Jetzt gibt es Zahlen.

Ford will in Europa 12.000 Stellen abbauen. Archivbild.
Ford will in Europa 12.000 Stellen abbauen. Archivbild.
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Ford will in Europa 12.000 Arbeitsplätze streichen. Die Zahl der Standorte soll bis Ende 2020 um sechs auf 18 reduziert werden, teilte der US-Konzern mit.

Es geht um Werksschließungen in Russland, Frankreich und Großbritannien, in der Slowakei wurde ein Werk verkauft. In Deutschland will Ford kein Werk schließen, aber Personal reduzieren. 5.400 Stellen sollen hier wegfallen, 3.200 Mitarbeiter sind bereits ausgeschieden oder wollen dies tun, etwa weil sie Abfindungen angenommen haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.