ZDFheute

Rund 140.000 Haushalte ohne Strom

Sie sind hier:

Sturm in Frankreich - Rund 140.000 Haushalte ohne Strom

Datum:

Herbststurm "Amélie" ist mit Wind und Regen über Frankreich hinweggefegt - Straßen wurden blockiert und Züge standen still. In 140.000 Haushalten gibt es keinen Strom.

In Frankreich stürmt es kräftig.
In Frankreich stürmt es kräftig.
Quelle: Bob Edme/AP/dpa

Wegen eines Sturmtiefs ist in rund 140.000 Haushalten im Südwesten Frankreichs der Strom ausgefallen. Besonders betroffen seien die Regionen Nouvelle Aquitaine, Pays de la Loire, Auvergne und Occitanie, wie der Netzbetreiber Enedis mitteilte.

Mitarbeiter seien vor Ort, um den Strom so schnell wie möglich wiederherzustellen. Starker Regen und schwer zugängliche Straßen erschwerten den Zugang. Der Herbststurm "Amelie" war in der Nacht zu Sonntag über Frankreichs Atlantikküste hinweggefegt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.