Sie sind hier:

15-jähriger Junge gesteht - Mädchen in Berlin erstochen

Datum:

Ein 14 Jahre altes Mädchen wird getötet - in der Wohnung, in der es mit seiner Mutter wohnt. Der Fall löst Entsetzen aus. Nun gibt es ein Geständnis.

Tatort in Alt-Hohenschönhausen.
Tatort in Alt-Hohenschönhausen. Quelle: Paul Zinken/dpa

Der gewaltsame Tod einer 14-Jährigen in Berlin scheint aufgeklärt - ein 15-Jähriger aus dem Bekanntenkreis hat gestanden, das Mädchen erstochen zu haben. Das teilte die Polizei mit. Warum der deutsche Staatsangehörige die 14-Jährige umbrachte, sei noch unklar. Er wird dem Haftrichter vorgeführt.

Die Mutter des Mädchens hatte sie am Mittwoch mit schweren Verletzungen in der gemeinsamen Wohnung im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen gefunden. Rettungskräfte konnten den Tod nicht mehr verhindern.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.