Sie sind hier:

150.000 Teilnehmer in Berlin - Demonstration gegen Rassismus

Datum:

"Unteilbar" - unter diesem Motto demonstrieren Tausende auf Berlins Straßen für eine solidarische Gesellschaft. Die Teilnahme ist weitaus größer als erwartet.

Der Demonstrationszug in Berlin geht über die Leipziger Straße.
Der Demonstrationszug in Berlin geht über die Leipziger Straße.
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Zu einer Großdemo gegen Rassismus sind in Berlin nach Veranstalterangaben rund 150.000 Menschen gekommen. Die Polizei wollte keine Angaben machen. Unter dem Motto "Für eine offene und freie Gesellschaft - Solidarität statt Ausgrenzung" hatte das Bündnis "Unteilbar" zu dem Protest aufgerufen.

Er richtet sich gegen rechte Hetze, Diskriminierung, das Flüchtlingssterben auf dem Mittelmeer und Kürzungen im Sozialsystem. Zahlreiche Organisationen, Verbände und Parteien unterstützen den Aufruf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.