ZDFheute

Kohlenmonoxid in Eissporthalle

Sie sind hier:

150 Menschen evakuiert - Kohlenmonoxid in Eissporthalle

Datum:
Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Wegen erhöhter Kohlenmonoxid-Werte in einer Eissporthalle in Mainz sind 150 Menschen in Sicherheit gebracht worden. 100 von ihnen seien auf Symptome untersucht worden, teilte die Feuerwehr mit. Bei sieben Menschen wurde eine erhöhte Konzentration des Gases im Blut festgestellt, sie konnten aber nach Hause gehen.

Warum die Werte in der Halle so hoch waren, war zunächst unklar. Erst nachdem längere Zeit gelüftet wurde, sanken die Werte wieder auf ein unbedenkliches Niveau.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.