Sie sind hier:

2,4 Millionen Hybridautos - Großer Rückruf bei Toyota

Datum:

Bereits im September wurden von Toyota rund eine Million Autos zurückgerufen. Nun muss der japanische Hersteller noch mehr Fahrzeuge überprüfen.

Das Logo des Autoherstellers Toyota. Archivbild
Das Logo des Autoherstellers Toyota. Archivbild Quelle: Uli Deck/dpa

Japans größter Autobauer Toyota muss wegen eines Software-Problems weltweit rund 2,4 Millionen Hybridautos, darunter sein Erfolgsmodell Prius, zurückrufen. Wie der Konzern mitteilte, könne eine Fehlfunktion der Software im Kontrollsystem zu einem Unfall führen.

In Deutschland sind vom Rückruf 32.000 Autos betroffen, europaweit sind es insgesamt 290.000 Fahrzeuge. Der Großteil entfällt auf Japan, wo in 1,25 Millionen Fahrzeugen die Software korrigiert werden muss.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.