ZDFheute

Bierabsatz ist 2019 geschrumpft

Sie sind hier:

2,5 Prozent Rückgang - Bierabsatz ist 2019 geschrumpft

Datum:

Für die deutschen Brauereien war 2018 ein Superjahr. Hitze und Fußball-WM sorgten für einen höheren Bierkonsum. 2019 konnte die Branche daran nicht anknüpfen.

Es wird weniger Bier verkauft.
Es wird weniger Bier verkauft.
Quelle: Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Für die deutsche Braubranche zeichnet sich nach dem Erfolgsjahr 2018 ein deutlicher Absatzrückgang ab. 2019 sank der Bierabsatz laut Statistischem Bundesamt bis Ende November um 2,5 Prozent auf 85,2 Millionen Hektoliter. Damit ist rein rechnerisch eine Großbrauerei verschwunden. Die Brauer blicken dennoch optimistisch Richtung 2020.

In der Statistik ist nur alkoholhaltiges Bier enthalten. Alkoholfreies Bier dürfte mit seinen Zuwächsen aus Sicht von Branchenkennern jedoch nicht die Rückgänge voll ausgleichen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.