ZDFheute

Mehr Femizide in Frankreich

Sie sind hier:

2019 bereits 122 Frauen getötet - Mehr Femizide in Frankreich

Datum:

Aufgrund ihres Geschlechts wurden in Frankreich in diesem Jahr mehr Frauen getötet als 2018.

Protest gegen Femizide in Frankreich. Archivbild
Protest gegen Femizide in Frankreich. Archivbild
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

In Frankreich ist die Zahl der seit Januar wegen ihres Geschlechts getöteten Frauen bereits höher als im gesamten vergangenen Jahr. Nach der Tötung einer Frau im Überseegebiet Französisch-Guayana stieg die Zahl der von den Behörden ermittelten Femizide nach einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP auf 122.

2018 hatte es in Frankreich 121 Femizide gegeben. Die Dunkelziffer könnte indes noch höher als 122 liegen. Bei rund einem Dutzend Fälle ist noch offen, ob es sich um Femizide handelte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.