Sie sind hier:

3.000 Jahre alter Fund in Luxor - Holzsärge mit Mumien entdeckt

Datum:

Einen außergewöhnlichen Fund haben Archäologen in Luxor gemacht: Sie entdeckten 30 bunte Holzsärge samt Mumien.

3000 Jahre alte Holzsärge mit Mumien entdeckt
3000 Jahre alte Holzsärge mit Mumien entdeckt
Quelle: dpa

Archäologen haben in Luxor im Süden Ägyptens eine Reihe von 3.000 Jahre alten Holzsärgen samt Mumien entdeckt. Die insgesamt 30 bunten, gut erhaltenen Särge seien in der Grabstätte Al-Asasif gefunden worden, sagte Antikenminister Chalid al-Anani.

Es sei das erste Mal seit Ende des 19. Jahrhunderts, dass ein großer und gut erhaltener Bestand menschlicher Särge entdeckt worden sei. Die Särge wurden offiziellen Angaben zufolge für männliche und weibliche Priester und Kinder angefertigt.

Sie gehen zurück auf die 22. Dynastie, die vor etwa 3.000 Jahren begann. Die Ausgrabungen im Tal der Könige am Nil hatten vor etwa zwei Monaten begonnen. 1881 und 1898 waren in Luxor bereits mehrere Särge königlicher Mumien entdeckt worden. 1891 fanden Archäologen zudem eine Reihe von Särgen, die Mumien von Priestern enthielten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.