ZDFheute

Leipzig gedenkt der 89er-Proteste

Sie sind hier:

30 Jahre Friedliche Revolution - Leipzig gedenkt der 89er-Proteste

Datum:

Vor 30 Jahren leiteten Demonstrationen das Ende der DDR ein. Ausgangspunkt für die Friedliche Revolution war eine Kirche in Leipzig.

Eine Montagsdemonstration in Leipzig im Jahr 1989. Archivbild
Eine Montagsdemonstration in Leipzig im Jahr 1989. Archivbild
Quelle: dpa-Zentralbild (ADN)/dpa

Zahlreiche Veranstaltungen erinnern heute an die Großdemonstration vor 30 Jahren in Leipzig. Die gewaltfreien Proteste gelten als Durchbruch für die Friedliche Revolution. Um 11.00 Uhr will Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei einem Festakt im Gewandhaus die Geschehnisse würdigen.

Um 17.00 findet dann das traditionelle Friedensgebet in der Nikolaikirche statt. Von der Kirche im Herzen Leipzigs gingen die Demonstrationen vor 30 Jahren aus. Im Anschluss lädt die Stadt zum Lichtfest ein.

Nachrichten | heute -
Wie die friedliche Revolution begann
 

Zeitzeugen berichten von dem Beginn der Friedlichen Revolution in Leipzig. Der 9. Oktober 1989 wurde zum Schlüsseldatum für die deutsche und die europäische Geschichte. Das 30-jährigen Jubiläum wird in Leipzig groß gefeiert.

Videolänge:
6 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.