Sie sind hier:

30 Jahre Friedliche Revolution - Wirbel um Gysi-Auftritt in Leipzig

Datum:

Am 9. Oktober 1989 demonstrierten in Leipzig rund 70.000 Menschen gegen das DDR-Regime. Zum 30. Jahrestag gibt es Irritationen, wer die Festrede hält.

Gregor Gysi ist Bundestagsabgeordneter der Linken. Archivbild
Gregor Gysi ist Bundestagsabgeordneter der Linken. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die Stadt Leipzig ist erneut gegen das Gerücht vorgegangen, dass der Linken-Politiker Gregor Gysi am offiziellen Programm zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution in der DDR am 9. Oktober mitwirkt. Beim Festakt werde Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sprechen, twitterte die Stadt am Samstag als "Klarstellung".

Tatsächlich soll Gysi am 9. Oktober bei einem Konzert der Philharmonie Leipzig in der Peterskirche auftreten. Das ist eine Veranstaltung abseits des offiziellen Programms.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.