ZDFheute

"Bin zwar Wessi, fühle mich aber nicht so"

Sie sind hier:

30 Jahre Mauerfall - "Bin zwar Wessi, fühle mich aber nicht so"

Datum:

Heinrich Bahns war Schulleiter in Hamburg. Eigentlich ist er ein typischer Wessi. Trotzdem: "Ich fühle mich nicht so", sagt er.

Heinrich Bahns
Heinrich Bahns (72) war Lehrer in Hamburg
Quelle: ems/ZDF

Einheit ist für mich … 

Das Zusammenwachsen von zwei Staaten, die vorher getrennt waren. Das bedeutet auch, dass Menschen aus Ost und West sich begegnen. Neue Kontakte entstehen und alte werden wiederbelebt. So können wir einen Weg zur Einheit beschreiten, der aber noch andauert. 

Meine erste Auslandsreise war ...

1967 nach England. Mit einem Studienkollegen habe ich London besichtigt. Dann sind wir nach Cornwall getrampt. 

Fühlen Sie sich als "Ossi" oder "Wessi"? 

Ich fühle mich nicht als Wessi. Ich bin zwar einer, aber das Gefühl kann ich nicht nachvollziehen. Ich glaube, dass ich nicht so bin, wie man es von einem Wessi erwarten würde. 

Wenn morgen die Mauer wieder stünde, was würden Sie am meisten vermissen? 

Es würde mir am meisten fehlen, meine Verwandten zu besuchen. Aber auch, wunderschöne Städte wie Berlin, Dresden oder Leipzig zu besichtigen. Das wäre sehr schade. 

Wie finden Sie die Berichterstattung über Ost und West? 

Sie muss objektiv sein – nicht reißerisch. Ich lese eine Zeitung, die versucht, zurückhaltend mit dem Thema umzugehen. Das lese ich gerne und aufmerksam und versuche, es mit dem Bild von Ostdeutschland abzugleichen, das ich selbst habe oder das mir meine Ostverwandten vermitteln. 

Wenn Sie eine Mauer bauen müssten oder könnten, was für eine Mauer wäre das? 

Ich baue sicherlich keine Mauer. Höchstens eine Mauer für Sichtschutz, damit man nicht alles sieht, was man macht. Aber durchlässig müsste sie doch sein. Also es müssen auch Türen rein. 

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.