Sie sind hier:

30 Tage Haft für Kremlkritiker - Nawalny muss erneut ins Gefängnis

Datum:

Der russische Blogger Alexej Nawalny ist einer der schärfsten Kritiker von Staatschef Wladimir Putin. Nun muss der Oppositionelle erneut ins Gefängnis.

Kremlkritiker Alexej Nawalny. Archivbild
Kremlkritiker Alexej Nawalny. Archivbild
Quelle: Alexander Zemlianichenko/AP/dpa

Ein russisches Gericht hat den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny erneut zu 30 Tagen Haft verurteilt. Das Moskauer Gericht begründete die Strafe damit, dass Nawalny abermals zu nicht genehmigten Demonstrationen aufgerufen habe und in dieser Hinsicht ein Wiederholungstäter sei. Erst Mitte Juni war Nawalny nach einer 30-tägigen Haftstrafe entlassen worden.

Die erneute Haftstrafe würde Nawalny daran hindern, im nächsten Monat eine geplante Kundgebung gegen die Rentenreform der Regierung durchzuführen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.