Sie sind hier:

33 Festnahmen nach Kontrollen - Fahnder finden gefälschte Papiere

Datum:

Aktion gegen Identitätsbetrug: Die Polizei in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckarkreis hat gezielt nach gefälschten Dokumenten gesucht - mit Erfolg.

Die Polizei kontrollierte auch am Mannheimer Busbahnhof.
Die Polizei kontrollierte auch am Mannheimer Busbahnhof. Quelle: Uwe Anspach/dpa

Bei einer großen Kontrollaktion haben 500 Fahnder in Baden-Württemberg 16 gefälschte Pässe und 6 gefälschte Führerscheine gefunden. 33 Verdächtige nahm die Polizei fest. Dafür waren die Beamten an 26 Orten mit den Schwerpunkten Mannheim und Heidelberg 24 Stunden lang im Einsatz, wie die Polizei in Mannheim mitteilte.

Kriminaldirektor Siegfried Kollmar von der Kripo Heidelberg sprach von einem "Volltreffer". Kontrolliert wurde am Busbahnhof und auf einer Raststätte an der Autobahn 6.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.