Sie sind hier:

400.000 Euro Schaden - Mann schrottet Sportwagen

Datum:

Nach dem Unfall musste die Feuerwehr das Fahrzeugwrack mit schwerem Gerät bergen.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Archivbild
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Archivbild
Quelle: Stefan Puchner/dpa

Ein Autofahrer hatte auf der Autobahn 67 in Hessen mit seinem 400.000 Euro teuren Auto einen Unfall. Während der Mann unverletzt blieb, hatte der nagelneue italienische Sportwagen nur noch Schrottwert, wie die Polizei mitteilte.

Der 53-Jährige war mit seinem Wagen auf der Autobahn bei Gernsheim unterwegs, als das Auto aus zunächst unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Sportwagen prallte mehrfach gegen die Leitplanken, bevor er darunter stecken blieb.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.