Sie sind hier:

46,25 Millionen Passagiere - Rekord am Flughafen München

Datum:

Mit 46,25 Millionen Menschen hat der Flughafen München das höchste Passagieraufkommen seiner Geschichte verzeichnet. Der Gewinn ist dennoch geringer als 2017.

Der Flughafen München hat einen Passagierrekord verzeichnet.
Der Flughafen München hat einen Passagierrekord verzeichnet.
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Am Flughafen München sind im vergangenen Jahr mehr als 46,25 Millionen Menschen angekommen oder losgeflogen - so viele wie noch nie. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete das laut Flughafen ein Wachstum von 3,8 Prozent.

Dies hat zwar zu einem guten Wirtschaftsergebnis geführt: Der Umsatz stieg auf 1,5 Milliarden Euro, das operative Ergebnis legte um 18 Millionen Euro zu. Dennoch blieben unterm Strich mit 150 Millionen Euro wegen Bilanzierungseffekten 9 Millionen Euro weniger als 2017.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.