Sie sind hier:

50.000 Demonstranten - Festnahmen bei Protest in Armenien

Datum:

Bei Protesten in Armenien wird der Rücktritt von Ministerpräsident Sargsjan gefordert. Es kommt zu Festnahmen durch die Polizei.

Die Proteste richten sich gegen Sargsjans Machtfülle.
Die Proteste richten sich gegen Sargsjans Machtfülle.
Quelle: Aram Kirakosyan/PAN Photo/AP/dpa

In Armenien sind laut Polizei bei Protesten gegen die Regierung mindestens 70 Demonstranten festgenommen worden. Darunter seien zwei Personen mit Verbindungen zur Opposition, weil sie verdächtigt würden, Bombenanschläge an öffentlichen Orten vorbereitet zu haben, teilte der nationale Sicherheitsdienst mit.

Es versammelten sich rund 50.000 Protestierende in der Hauptstadt Eriwan, um ihrem Unmut Luft zu machen. Die Demonstranten fordern den Rücktritt von Ministerpräsident Sersch Sargsjan.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.