Sie sind hier:

50 Jahre Madison Square Garden - Popstars, Pucks und Päpste

Datum:

John Lennon und Elton John, Muhammad Ali und zwei Päpste hatten ihre Auftritte im Madison Square Garden. Die "berühmteste Arena der Welt" wird 50 Jahre alt.

Elton John spielt am 28. Januar 2018 im Madison Square Garden
Elton John spielt am 28. Januar 2018 im Madison Square Garden Quelle: ap

"Wenn ich zur Decke hochschaue, krieg ich immer noch Gänsehaut, genau wie vor 50 Jahren, als ich das erste Mal hier war." George Kalinsky hat mehr als 10.000 Basketball- und Eishockeyspiele, Konzerte, Bälle und Galas im Madison Square Garden erlebt - vor und hinter der Bühne. Er hat Frank Sinatra die Hand geschüttelt, Elvis in seiner Garderobe besucht und sich mit Muhammad Ali angefreundet.

Seit 50 Jahren ist George Kalinsky der offizielle Fotograf des Madison Square Garden. "Es ist ein Riesen-Privileg. Ich habe den großartigsten Fotografen-Job der Welt in der berühmtesten Arena der Welt", sagt der heute 81-Jährige.

Dabei verdankt er seinen Job vor allem seiner Dreistigkeit. Kalinsky war Ende zwanzig und hatte gerade die Kunsthochschule in New York absolviert. Er war in Miami auf Jobsuche, als er zufällig Muhammad Ali traf. Er folgte dem berühmten Boxer in seine Trainingshalle und erzählte dem Manager, er sei der Fotograf des Madison Square Garden. "Ich hab mir den Job einfach ausgedacht." Mit den Fotos, die er in Miami geschossen hatte, stellte er sich kurze Zeit später bei den Veranstaltern des Madison Square Garden vor - und wurde tatsächlich engagiert. Seine Chuzpe imponierte den Chefs.

Fotoshooting mit dem Papst

Für Kalinsky war es der Anfang einer steilen Karriere als Fotograf - und einer lebenslangen Freundschaft mit Muhammad Ali. Er fotografierte den "Box-Kampf des Jahrhunderts" zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier 1971 im Madison Square Garden. Er war dabei, als John Lennon mit Elton John 1974 gemeinsam auf der Bühne im Madison Square Garden sang. Auch an den historischen Moment im Oktober 1979, als Papst Johannes Paul II im Madison Square Garden von 18.000 Jugendlichen wie ein Rockstar gefeiert wurde, erinnert sich George Kalinsky noch genau.

"Ich begrüßte ihn, willkommen im Madison Square Garden, Eure Heiligkeit. Ich war sehr nervös. Ich hatte ihm gesagt, wo ich während des Events stehen würde, und als er in meine Nähe kam, stand plötzlich ein kleines Mädchen neben mir. Er streckte die Arme aus, jemand hob die Kleine hoch und der Papst und das Kind sahen sich an. Das war einer der Momente, die nur einmal passieren. Ich musste dieses Bild einfach haben. Der Papst mochte das Foto sehr, es hat bis zu seinem Tod auf seinem Schreibtisch gestanden."

Veteran im Madison Square Garden

Zum 50. Jubiläum des Madison Square Garden in diesem Jahr steht zwar kein Papst auf der Bühne, aber ein weiterer Veteran des Madison Square Garden: Billy Joel. Seit 2014 spielt der legendäre "Piano Man" dort jeden Monat vor zehntausenden Fans. In diesem Sommer wird er seine 100. Show im Madison Square Garden absolvieren - und einen weiteren Rekord brechen: Im August wird er insgesamt eine Million Tickets verkauft haben. Außer Billy Joel werden im Jubiläumsjahr auch Justin Timberlake, Pink, Bon Jovi, Kendrick Lamar, U2, Shakira und Elton John in der Arena am Pennsylvania Square auftreten.

Die Geschichte des Madison Square Garden

Für den Fotografen Kalinsky aber wird die Begegnung mit Elvis Presley sein ganz persönlicher "Madison-Square-Garden-Moment" bleiben. Es war das erste und einzige Konzert, das The King in New York gab. "Bevor Elvis auf die Bühne ging, traf ich ihn in der Garderobe. Er hatte diesen weißen Hosenanzug an, der über und über mit Pailletten bestickt war. Elvis schüttelte mir die Hand und fragte mich, George, was war dein größter Moment im Madison Square Garden. Und ich sagte: genau jetzt, hier."

Kalinsky, das "Auge" des Madison Square Gardens, ist inzwischen selbst ein Star auf dem Walk of Fame, am Eingang der Arena.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.