Sie sind hier:

59-Jähriger stirbt in Neuseeland - Tödlicher Unfall mit E-Tretroller

Datum:

E-Scooter erobern überall die Straßen. Dabei gibt es auch immer wieder Probleme. Jetzt ist in Neuseeland ein Mann bei einem Unfall mit einem Elektro-Tretroller gestorben.

Ein Mann fährt mit einem E-Scooter. Archivbild
Ein Mann fährt mit einem E-Scooter. Archivbild
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Bei einem Unfall mit einem gemieteten Elektro-Tretroller im neuseeländischen Auckland ist ein 59-Jähriger gestorben. Der genaue Hergang ist laut Polizei noch ungeklärt. Es ist vermutlich der erste tödliche Unfall mit einem E-Tretroller in Neuseeland.

Im Februar wurden alle 1.000 Mietroller eines Unternehmens in Auckland vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. Wegen eines Software-Fehlers blockierten an einigen Geräten die Räder. Zwei Wochen später wurden die Roller wieder erlaubt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.