Sie sind hier:

6.000 Tote in einem Jahr - Umweltbehörde warnt vor Stickoxid

Datum:

Das Umweltbundesamt schlägt Alarm: Stickstoffdioxid, das den Diesel in Verruf gebracht hat, lässt jedes Jahr Tausende Menschen vorzeitig sterben.

Stickstoffdioxid hat den Diesel in Verruf gebracht.
Stickstoffdioxid hat den Diesel in Verruf gebracht.
Quelle: Marcus Führer/dpa

Die Stickoxid-Belastung in Deutschland ist einer Untersuchung des Umweltbundesamts zufolge die Ursache für Krankheiten von Millionen Menschen und für Tausende vorzeitige Tode. 2014 starben demnach 6.000 Menschen vorzeitig an Herz-Kreislauf-Krankheiten, die auf die Langzeitbelastung mit Stickstoffdioxid zurückzuführen seien.

Wie UBA-Präsidentin Maria Krautzberger mitteilte, war das Gas 2014 für acht Prozent der Typ-2-Diabetes- und 14 Prozent der Asthma-Erkrankungen verantwortlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.