Sie sind hier:

6.100 zusätzliche Beschäftigte - Personalzuwachs bei der Polizei

Datum:

Bund und Länder haben in jüngster Zeit deutlich mehr Polizeipersonal bekommen. Laut Statistik ist es der stärkste Anstieg seit Jahrzehnten.

Bundesweit ist ein Großteil der Polizisten verbeamtet.
Bundesweit ist ein Großteil der Polizisten verbeamtet.
Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Bei der Polizei in Bund und Ländern hat es mit einem Plus von 6.100 Beschäftigten den größten Personalzuwachs seit mehr als 20 Jahren gegeben. Insgesamt zählte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden zum Stichtag Mitte 2017 rund 319.400 Polizisten. Das waren knapp zwei Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres.

86 Prozent waren verbeamtet. Bei der Bundespolizei gab es einen starken Anstieg bei den Beamtenanwärtern, 65 Prozent mehr Ausbildungsverhältnisse wurden gezählt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.