ZDFheute

Steinmeier spricht in Karlsruhe

Sie sind hier:

70 Jahre Grundgesetz - Steinmeier spricht in Karlsruhe

Datum:

Am 23. Mai 1949 wird das Grundgesetz in Bonn unterzeichnet - und damit die Bundesrepublik Deutschland gegründet. Traditionell wird das bereits am Vorabend gefeiert.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Archivbild
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Archivbild
Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mit dem traditionellen Verfassungsgespräch am Vorabend des 23. Mai feiert das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe das Inkrafttreten des Grundgesetzes vor 70 Jahren. Die Auftaktrede hält Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Bereits am Vormittag wird er in Berlin im Rahmen einer Matinee zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes Frauen und Männer mit dem Bundesverdienstkreuz auszeichnen. Das Grundgesetz war am 23. Mai 1949 in Bonn unterzeichnet worden, es trat mit Ablauf des Tages in Kraft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.