Sie sind hier:

700 Badegäste mit Beschwerden - Feuerquallen-Alarm an der Ostsee

Datum:

Mehr als 120 Badegäste suchten Abkühlung in der Ostsee - und mussten kurz darauf von der DLRG versorgt werden. Nun wurde ein Feuerquallen-Alarm ausgerufen.

Rote Flaggen warnen davor ins Wasser zu gehen. Archivbild
Rote Flaggen warnen davor ins Wasser zu gehen. Archivbild
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Der Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein hat vor Feuerquallen in der Lübecker Bucht gewarnt. Hunderte von Badenden hatten an den Stränden zwischen Timmendorfer Strand und Haffkrug in den letzten Tagen Beschwerden.

An den Stränden von Lübeck-Travemünde hat die DLRG ihre höchste Warnstufe ausgerufen. Rote Flaggen warnen davor, ins Wasser zu gehen. Quallen seien nicht zu sehen, aber abgerissene Tentakeln mit aktiven Nesselzellen trieben im Wasser, so Jan Cramer der DLRG-Hauptwache Travemünde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.