ZDFheute

FAA fordert Erklärung von Boeing

Sie sind hier:

737-Max-Ermittlungen - FAA fordert Erklärung von Boeing

Datum:

Neue Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Boeing-Krisenjet 737 Max: Die US-Luftfahrtbehörde FAA verlangt weitere Aufklärung vom Hersteller.

Boeing 737 MAX (Archiv).
Boeing 737 MAX (Archiv).
Quelle: Ted S. Warren/AP/dpa

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat wegen angeblicher Versäumnisse im Zusammenhang mit Ermittlungen zum Krisenjet 737 Max Vorwürfe gegen Boeing erhoben. FAA-Chef Steve Dickson forderte von Boeing-Chef Dennis Muilenburg eine "sofortige Erklärung", warum ein "beunruhigendes Dokument" Aufsehern erst mit Monaten Verspätung vorgelegt wurde. Boeing äußerte sich zunächst nicht.

Sowohl Boeing als auch die FAA sind durch die 737-Max-Abstürze, bei denen 346 Menschen starben, in die Kritik geraten.

US-Ermittler untersuchen, ob bei der Zulassung der Unglücksflieger alles mit rechten Dingen zuging. Die FAA soll wesentliche Teile der Zertifizierung Boeing selbst überlassen haben. Ob und wann die 737 Max wieder abheben darf ist derzeit unklar. Anleger reagierten am Freitag nervös auf die Kritik der FAA, Boeings Aktien fielen im US-Handel zeitweise um über sechs Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.